Wasserrettungsdienst

Die Ortsgruppe Neureut ist mit einem Tauchgruppenfahrzeug sowie einem Motorrettungsboot im Rettungsdienst eingesetzt. Dies bedeutet das wir in 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag ausrücken. Einsatzbereiche sind die heimischen Baggerseen aber auch ein Teil des Rheins. Sobald sich jemand im Wasser in Gefahr befindet werden wir über einen Melder informiert. Anschließend werden wir uns auf der Wache einfinden. Sind alle Einsatzkräfte eingetroffen fahren wir unter Blaulicht und Einsatzhorn zum gemeldeten Einsatz.

Alle unsere Einsatzkräfte haben eine spezielle Ausbildung die im Wasserrettungsdienst benötigt wird. Diese Ausbildungen kann man intern bei der DLRG erwerben. Unsere Ausbildungen und Einsätze absolvieren wir 100% ehrenamtlich.