22.11.2018

Kiesbett
Kiesbett an der Nordwestseite der Wache

Der erste "Spatenstich" im Rahmen der Sanierung unserer Rettungswache ist gemacht.
Als vorbereitende Tätigkeit wurde das Kiesbett an der Nordwestseite des Gebäudes angelegt. Dieses war erforderlich geworden, da das Regenwasser bei nördlichen und westlichen Wetterlagen direkt an die Hauswand gedrückt wurde und diese zunehmend Feuchtigkeit zog.
Als positiver Nebeneffekt dieser Arbeiten kann nun auch die Stärke und Durchgängigkeit des Fundaments im Bereich des Absatzes vor der zurückgesetzten Fassade des Bereitschaftsraumes geprüft werden.